Bild der Veranstaltung Retten, was zu retten ist © JUB, Quelle: Ralf Schuck
Bühne Bildergalerie

Dienstag 20.03.2018

10:30 Uhr

Altes Theater Ulm

Wagnerstraße 1

89077 Ulm

Retten, was zu retten ist

Theater

Seit 15 Jahren spielen vier Schauspieler die perfekte Werbefamilie. Die klassische Hausfrau, der hart arbeitende Vater, die emanzipierte Tochter und der schwer an der Pubertät leidende Sohn. Da die Fiktion einfacher zu ertragen scheint als die Realität, wehren sich die Beteiligten nicht, als die Grenzen dieser zwei Welten immer mehr zu verschwimmen beginnen.

Soziale Medien bieten uns eine Realität, die wir ganz nach unseren Vorstellungen gestalten können, in der wir sein können, wer wir wollen und das Risiko einer echten Beziehung nicht eingehen müssen. Es ist faszinierend zwischen den verschiedenen Realitäten wechseln zu können. Für welche Realität entscheidest du dich?
Homepage

Empfehlen

Vorverkaufsstellen

traffiti - Das KundenCenter der SWU

Neue Straße 79
89073 Ulm

Telefon: (0731) 166 2125

Telefax: (0731) 166 2129

Veranstaltungsort Veranstalter

Altes Theater Ulm

Wagnerstraße 1
89077 Ulm

Telefon: (0731) 161-4724

Kontakt

JUB- Junge Ulmer Bühne

Lehrertal Weg 38
89075 Ulm

Homepage

Kontakt

Altes Theater Ulm